Bei Verkehrskontrolle geschnappt

22-jähriger Ampfinger betrunken in Mühldorf unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Am Freitag wurde ein 22 Jähriger aus Ampfing bei einer Verkehrskontrolle aufgehalten. Er war mit einem zu hohen Promillewert unterwegs. Außerdem war die Betriebserlaubnis seines Autos erloschen.

Am Freitag, um 23.45 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Mann aus Ampfing mit seinem Auto die B12 in Mühldorf. Einer Streife der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein fiel bei der Überprüfung Alkoholgeruch auf und es wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser fiel mit über 0,5 Promille zu hoch aus. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Außerdem war die Betriebserlaubnis seines Autos erloschen, da die Distanzscheiben im Zusammenhang mit der Rad-Reifen-Kombination und dem Zubehörfahrwerk nicht zulässig waren. Den Autofahrer erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige mit einem hohen Bußgeld, ein Monat Fahrverbot und Punkte in Flensburg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser