Fotowettbewerb: Lernen ins Bild setzen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Fotos zum Thema "Lernen im Landkreis" sind in den nächsten Wochen gefragt.

Mühldorf - Einen Fotowettbewerb zum Thema Lernen hat der Landkreis initiiert. Teilnehmer können unter anderem eine Reise nach Berlin gewinnen.

Lernen und Vergnügen? Das passt zusammen. Ja, sagt das Landratsamt, denn Lernen hat nicht nur etwas mit der Schule zu tun, es findet an vielen verschiedenen Orten statt. Kinder lernen im Sportverein, zum Beispiel Fußballspielen, oder im Museum zu Hause, von Eltern oder Großeltern. Erwachsene lernen bei der Arbeit oder auf Weiterbildungen.

Der Landkreis möchte Interessierte auf die Suche nach lebensbegleitendem Lernen im Landkreis schicken. Sie sollen Motiv zum Thema Lernen oder Bildung finden, fotografieren und ans Landratsamt schicken.

Im Rahmen von "Lernen vor Ort" initiiert das Landratsamt diesen Fotowettbewerb zum Thema "Lernen im Landkreis Mühldorf am Inn - wo sonst?". Die Bilder können sich dabei von einer Situation in der Schule, im Sportverein, im Englischkurs bis hin zum Museum oder Aktivitäten in der Familie erstrecken.

Die Netzwerkpartner von "Lernen vor Ort" stellen den besten vier Einsendungen Preise zur Verfügung:

1. Preis: eine viertägige Informationsfahrt nach Berlin für zwei Personen, gestiftet von Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer. Auf dem Programm stehen: Informationsgespräche in verschiedenen Ministerien, Informationsgespräch im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Besuch des Reichtagsgebäudes, Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten, Stadtrundfahrt inklusive Übernachtung, Busfahrt und zum Teil Verpflegung;

2. Preis: Gutschein für eine Tagesfahrt nach München mit Besuch des Bayerischen Landtages mit Programm für zwei Personen, gestiftet von Minister Dr. Marcel Huber;

3. Preis: 100-Euro-VHS-Gutschein, gestiftet von und einlösbar bei der VHS Mühldorf und Waldkraiburg für einen Kurs;

4. Preis: Denk- und Geschicklichkeitsspiel aus Holz vom Holzwerk Obermeier.

In der Jury sitzen Landrat Georg Huber, das Team Lernen vor Ort, Vertreter der Politik, ein Vertreter des Mühldorfer Anzeigers der VHS und der IHK.

Die Preisverleihung und Ausstellung aller Fotos findet am Mittwoch, 1. Juni, um 16.30 Uhr auf der Messe Inn im Landkreiszelt am Themenstand Bildung statt.

Einsendeschluss für den Fotowettbewerb ist Freitag, 20. Mai. Die Teilnehmer schicken Foto, Adressdaten und Telefonnummer per E-Mail an lernenvorort@lra-mue.de. Informationen gibt es unter 0 86 31 / 69 94 84. Das Bild sollte nicht größer als zwei Megabit sein und in jpg- oder tif-Format vorliegen.

sb/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser