Inntalia in heißer Trainingsphase

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Bis zu drei Mal in der Woche trainieren die Tänzerinnen und Tänzer der "Dance Nation" der Inntalia Mühldorf derzeit. innsalzach24.de hat die Truppe bei ihrem Training besucht.

"Es läuft dieses Jahr echt super", meint Inntalia-Trainerin Patricia Stadler. Die Choreografie sei im Großen und Ganzen fertig, Hebefiguren müssten aber noch geübt werden. "Ich denke, bis zum Stadtball sind wir in top Form", so die Trainerin weiter.

13 Mädels und fünf Jungs gehören heuer zur Truppe. Sieben davon sind neu dazugekommen. Damit für die ca. 40 Auftritte, die die Tänzer im Fasching zu bestreiten haben, alles perfekt ist, trainiert die "Dance Nation" derzeit bis zu drei Mal in der Woche. "Wir wärmen und erst auf, dann wird die Choreografie geübt und anschließend sind die Hebefiguren dran", erklärt Stadler.

Das Schwere am Gardetanzen sei vor allem, dass alle sich synchron bewegen müssen. "Bei so einer großen Guppe muss es harmonisch aussehen, besonders den Männer fällt das Tanzen aber oft schwer", lacht die Trainerin. Das würden die Herren der Schöpfung dafür aber mit den Hebefiguren ausgleichen.

Am 11.11 um 11 Uhr 11 beginnt die neue Faschingssaison, dann wird sich für die Mädels und Jungs zeigen, ob sich ihr hartes Training gelohnt hat.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser