Hand in Backmaschine gequetscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Erharting - Eine Mitarbeiterin der Bäckerei ist mit der Hand in eine Brotbackmaschine geraten - sie kam mit einer Quetschung und zwei gebrochenen Fingern davon.

Nach Informationen vor Ort kam ein etwa 20-jähriges Lehrmädchen gegen 8.10 Uhr mit dem rechten Arm in eine Semmelformmaschiene.

Bei dem Unfall zog sie sich Quetschungen zu und brach sich zwei Finger.

Arbeitsunfall: Hand in Backmaschine gequetscht

Die Auszubildende wurde ins Krankenhaus nach Mühldorf gebracht. 

Am Unfallort war die Feuerwehr Erharting, der Notarzt und ein Rettungswagen.

Der Mitarbeiterin geht es den Umständen entsprechend gut.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser