Netto: Wichtige Entscheidungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erharting/Rohrbach - Die Planungen für den Bau des Netto-Logistikzentrums dominieren die nächste Sitzung des Gemeinderates Erharting.

Dabei stehen wichtige Entscheidungen an. So finden sich auf der Tagesordnung unter anderem drei Punkte, in denen es um die Zulassung eines entsprechenden Rats- und Bürgerbegehrens geht. Auch über die Gestaltung des Stimmzettels und die Festlegung eines Abstimmungstermins für das Rats- und Bürgerbegehren werden die Gemeinderatsmitglieder diskutieren.

Zunächst wird es in der Sitzung allerdings um die weiteren Planungen für das Logistikzentrum gehen. Auf dem Programm steht neben der Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich des "Sondergebietes Erharting an der St 2092" auch die entsprechende Aufstellung des Bebauungsplanes samt Umweltbericht. Außerdem wird über den Antrag auf einen Bauvorentscheid für das Logistikzentrum entschieden.

Darüber hinaus wird ein neues Gemeinderatsmitglied vereidigt: Für den ausgeschiedenen Manfred Hefter rückt Stefan Weinfurtner (Freie Wählergemeinschaft Erharting) nach.

Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Saal der Verwaltungsgemeinschaft Rohrbach.

ha/Neumarkter Anzeiger

Rubriklistenbild: © netto

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser