Geht in einem Jahr die Welt unter?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Sonnenutergang hinter einer Pyramide von Chichen Itza

Mühldorf - Mal wieder macht Kotters Lachkeller am Mühldorfer Stadtplatz als Kuriosenkabinett seinem Namen alle Ehre. Dort spricht der Hartwig Hausdorf über mysteriöse Dinge zwischen Himmel und Erde.

Eine Kostprobe? Die Mayas und andere Völker Mittelamerikas haben unzählige Relikte einer geheimnisvollen Vergangenheit hinterlassen. Anlagen wie Chichen Itza oder Uxmal stellten sich als Obervatorien heraus, mit denen sich die Dauer extrem genau errechnen ließ. Die berühmte Grabplatte von Palenque reizt noch immer zu kühnen Spekulationen, und die Stadt Teotihaucan, unweit von Mexico-Stadt, entpuppte sich vor wenigen Jahren als exaktes Abbild unseres Sonnensystems. Für jeden Planeten unseres Systems steht dort, im richtigen Maßstab, ein markantes Bauwerk. Und was hat es mit dem Kalendersystem der Mayas auf sich, das im Dezember 2012 enden soll?

Auf diese und viele weitere mysteriöse Fragen geht Hartwig Hausdorf am kommenden Freitag um 20 Uhr im Kotters Lachkeller ein. Karten beim Mühldorfer Anzeiger, Telefon  08631/98780  .

Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser