Netto darf Logistik-Zentrum bauen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Erharting - Der Netto-Konzern darf sein Logistik-Zentrum in Erharting bauen. Der Gemeinderat gab nun grünes Licht für den Bauplan.

Der Gemeinderat musste entscheiden, ob der eingereichte Bauplan dem Bebauungsplan für dieses Gebiet entspricht und somit befürwortet werden kann. Dazu hatte Bürgermeister Georg Kobler extra den Architekten Thomas Schwarzenböck als Experten eingeladen, schreibt der Mühldorfer Anzeiger in seiner heutigen Ausgabe.

Nach den Ausführungen von Schwarzenböck entspricht der Bauplan zu 100 Prozent den Anforderungen, so dass die Gemeinde keinen Grund zur Kritik habe. Danach entschied sich der Gemeinderat mit zwei Gegenstimmen für den Bau. Viele Bürger sind dennoch sauer und brachten ihre Enttäuschung bereits während der Sitzung zum Ausdruck. Anwohner kritisieren vor allem nach wie vor den nicht vorgesehenen Schallschutz-Wall.

OVB-Heimatzeitungen/redis24

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser