Einkaufsführer soll bald in Druck gehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein Einkaufsführer soll dabei helfen, die Mühldorfer Geschäfte über den Landkreis hinaus bekannter zu machen. Auch die Stadt unterstützt das Projekt finanziell.

Damit die Broschüre in Druck gehen kann, will die Aktionsgemeinschaft mindestens 100 der 250 Händler und Wirtshäuser der Stadt dafür gewinnen, berichtet der Mühldorfer Anzeiger am Mittwoch. Diese können Anzeigen erwerben, die je nach Größe und Gestaltung entweder 100 oder 200 Euro kosten.

Im Herbst soll der Einkaufsführer dann mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren in Druck gehen. Er soll dann jenen helfen, die sich noch nicht so gut in der "Einkaufstadt" Mühldorf auskennen. Aus diesem Grund würden viele Exemplare auch in Burghausen, Altötting, Wasserburg, Trostberg, Simbach und anderen Nachbargemeinden verteilt werden.

mg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser