Bürgermeister ehrt beste Sportler

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Stolz präsentierte Bürgermeister Horst Krebes (Mitte) seine beiden besten Sportler Florian Bauer und Alexandra Burghardt.

Töging - Zum Tag der Vereine zeigte sich das Töginger Sozialleben von seiner besten Seite. Die Kapelle "Carambolage" sorgte den ganzen Abend über für höchste Stimmung.

Vor mehr als 1200 Zuschauern konnte Bürgermeister Horst Krebes an diesem Abend zwei Sportler der Stadt ehren, die deutschland- und europaweit für Tögings Ruhm gesorgt hatten: Florian Bauer als oberbayerischer Meister der A-Jugend im 60 Meter Hürdenlauf und 200 Meter Flachlauf hat auch sehr gute Platzierungen auf nationaler Ebene vorzuweisen. Für ihn und für Alexandra Burghard hatte Bürgermeister Horst Krebes Geschenke bereit, die er ihnen auf der Bühne im großen Zelt überreichte.

Die 16-jährige Alexandra hatte mit der viermal 100 Meter-Staffel bei der Junioreneuropameisterschaft in Tallinn den Titel in neuer Europajuniorenrekordzeit gewonnen. Dieser Siegeslauf der Töginger Europameisterin Alexandra Burghardt in Tallinn wurde bei dieser großartigen Ehrung im Bierzelt auf einer riesigen Leinwand abgespielt. Der Beifall für das tüchtige Mädchen war berauschend.

Die Preise der Tombola der Stadt gingen an den TUS Töging Abteilung Gymnastik (150 Euro), an die freiwillige Feuerwehr (30 Liter Bier) und an den TUS, Abteilung Schwimmen (20 Liter Bier).

nz/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser