Waldkraiburger mittelschwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Bei dem Autofahrer, der am Dienstagabend bei Mühldorf in die Mittelleitplanke der A94 geprallt ist, handelt es sich um einen 25-jährigen Waldkraiburger. ** Video **

Wie die Polizei jetzt mitteilte, war der Waldkraiburger um 17.15 Uhr auf der A 94 von Altötting in Richtung Mühldorf unterwegs. Bei der Anschlusstelle Mühldorf-Nord kam er nach einem Überholvorgang bei hoher Geschwindigkeit aus bislang nicht geklärter Ursache nach links ins Bankett. Anschließend prallte der Pkw in die Mittelleitplanke.

Unfall A94

Der Fahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert. An der Unfallstelle hieß es zunächst, dass der 25-jährige nur leicht verletzt sei.

Der Schaden am Pkw beträgt etwa 8000 Euro, an der Mittelleitplanke rund 5000 Euro.

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung:

A94 nach Unfall komplett gesperrt

Rubriklistenbild: © fib

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser