A94: Unfall nach Aquaplaning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mettenheim - Bereits am Sonntagnachmittag hat sich auf der A94 bei Mettenheim ein Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurden zwei Personen verletzt.

Ein 35-jähriger Mann aus Dorfen fuhr mit seinem BMW gegen 15.15 Uhr auf der A94 von Ampfing in Richtung Mühldorf. Vermutlich wegen Aquaplaning kam er auf Höhe Mettenheim ins Schleudern und prallte frontal in die Betongleitwand.

Der Fahrer und seine Ehefrau wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Kreiskrankenhaus nach Mühldorf eingeliefert werden. Die beiden mitfahrenden Kleinkinder blieben unverletzt.

An dem BMW entstand Totalschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser