Unfall auf St2357 bei Trostberg

21-Jähriger übersieht VW Bus beim Abbiegen - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Trostberg - Ein Unfall hat sich am Samstagnachmittag auf der St2357 zwischen Trostberg und Heiligkreuz ereignet. Ein 21-jähriger Ford-Fahrer übersah beim Abbiegen einen VW Bus - es krachte.

Update: Sonntag, 12.55 Uhr - Pressemeldung der Polizei 

Am Samstag gegen 16.25 Uhr, wollte ein 21-jähriger Vachendorfer mit seinem Ford im Ortsteil Eglsee vom Heubergweg kommend nach links in Richtung Trostberg abbiegen. Er übersah dabei einen 50-jährigen Tachertinger, der mit seinem VW Bus von Trostberg kommend in Richtung Wäschhauser Berg fuhr. 

Der 50-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Bei beiden Fahrzeugen lösten die Airbags aus. Da der Vachendorfer nach dem Verkehrsunfall unter Schock stand, wurde vorsorglich ein Rettungswagen an die Unfallstelle beordert. 

Unfall am Samstagnachmittag auf St2357 bei Trostberg

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren aus Heiligkreuz und Trostberg übernahmen die Verkehrslenkung und säuberten die Unfallstelle.

Erstmeldung

Zwei total beschädigte Fahrzeuge sind das Ergebnis eines Unfalls am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der St2357 zwischen Trostberg und Heiligkreuz. 

Nach ersten Erkenntnissen von vor Ort wollte der Fahrer eines Ford Fiesta aus dem Heubergweg im Ortsteil Wäschhausen nach links in die St2357 nach Trostberg abbiegen. Hierbei übersah er einen VW Bus, der von Trostberg kommend in Fahrtrichtung Kirchweihdach unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei diese total beschädigt wurden. 

Nach ersten Erkenntnissen wurde keiner der beiden männlichen PKW Lenker verletzt. Die Besatzung des hinzugerufenen Rettungswagen musste nur einen der Fahrzeuglenker aufgrund eines leichten Schocks behandeln. Die Feuerwehr aus Heiligkreuz war zur Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen sowie zur Verkehrslenkung an die Unfallstelle gerufen worden. 

Die St2357 war für ca. 45 Minuten total gesperrt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 5.000 Euro. Die Polizei aus Trosberg hat den Unfall aufgenommen.

FDL/BeMi/Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser