Trostberger Volksfest eröffnet

Bürgermeister Schleid zapfte mit nur einem Schlag an

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Trostbergs Bürgermeister Karl Schleid zapfte das erste Fass an.

Trostberg - Endlich ist es auch in Trostberg soweit: "O'zapft is!" Das Trostberger Volksfest öffnete am Dienstag seine Tore. Wir haben die Bilder vom Wiesnauszug und Anzapfen:

Bei malerischem Spätsommerwetter wurde am Freitagabend das zehntägige Trostberger Volksfest eröffnet. Vor dem mit Spannung erwarteten Bieranstich im Festzelt marschierten die Vereine aus Trostberg und Umgebung mit ihren Fahnenabordnungen zum Volksfestplatz an der Jahnstraße. Bürgermeister Karl Schleid durfte mit Festwirt Fritz Aigner, dem Geschäftsführer der Schlossbrauerei Stein, Stefan Haunberger, und Toni Schwendl vom Weißbräu Schwendl wieder in einer festlich geschmückten und von zwei prächtigen Kaltblütern gezogenen Kutsche Platz nehmen.

Bilder vom Wiesnaufzug beim Volksfest

Nach nur einem Schlag lief der schäumende und süffige Gerstensaft in die Maßkrüge und in die trockenen Kehlen. Dieses Kunststück gelang Karl Schleid nach eigener Aussage erst zum zweiten Mal in seiner Amtszeit. Der Rathauschef freute sich aber auch sehr darüber, dass sich so viele Vereine am Festzug beteiligt hatten und wünschte dem Volksfest einen guten Verlauf. Bis Sonntag, 11. September wartet nun auf die Gäste jeden Tag ein tolles Programm.

Bilder: Trostberger Volksfest eröffnet

mmü

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser