Wissenswertes zur prächtigen Barockkrippe

Tittmoning: Krippenführung in der Stiftskirche

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Am Freitag, dem 30. Dezember, lädt Mesner Rainer Zimmermann wieder zu einer geführten Besichtigung der prächtigen Barockkrippe in der Tittmoninger Pfarr- und Stiftskirche St. Laurentius ein.

Zum Fest der Heiligen Familie, das am ersten Sonntag nach Weihnachten gefeiert wird, erklärt Mesner Rainer Zimmermann ab 17 Uhr die Szene der Geburt Christi. Das aus dem Heiligen Evangelium bekannte, in unzähligen Weihnachtsliedern und -ge­dich­ten geschilderte Geschehen der Heiligen Nacht mit der Heiligen Familie im Stall und dem schlafenden Kind in der ärmlichen Krippe, den himmlischen Heerscharen und den herbeieilenden Hirten wird in der vierten Szene der Tittmoninger Krippenlandschaft eindrucksvoll dargestellt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Treffpunkt zur Führung ist am Portal der Stadt- und Stiftspfarrkirche St. Laurentius. Die Führung ist kostenfrei, Spenden zur Erhaltung der Krippe sind erbeten. Bei Rückfragen kann man sich an das Pfarramt unter der Nummer 08683-263 wenden, Informationen erteilt auch die Tourist-Info Tittmoning (08683-7007-10).

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser