E-Auto steht für Bürger bereit

Informationstag zum Tittmoninger Bürgerauto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Auto in der Werkstatt, Partner oder wahlweise Kind mit Familienkutsche unterwegs, Garage wird für wichtigere Sachen gebraucht - alles Situationen, in denen ein Bürgerauto hilfreich sein kann.

Die Stadt Tittmoning bietet den Service eines Bürgerautos seit 1. August. Direkt an der Bushaltestelle am Stadtplatz steht der Renault Zoe, ein Elektroauto mit sehr guter Ausstattung und Platz für vier Personen. An der ebenfalls dort installierten Ladestation kann zeitgleich ein zweites Elektroauto geladen werden. 

Informationstag am 2. September

Der Arbeitskreis Energie veranstaltet zusammen mit der Touristinformation Tittmoning am Freitag, den 2. September von 14 bis 18 Uhr eine Informationsveranstaltung rund ums Bürgerauto. Was ist E-Wald, wie bekomme ich die E-Wald-Karte, wie schließe ich das Bürgerauto auf, wie buche ich das Bürgerauto, wie fährt sich ein Elektroauto, wie schließt man das Auto an der Ladestation an und wieder ab - alle diese Fragen und noch mehr werden an diesem Nachmittag erläutert. 

Probefahrt?

Wer möchte, kann auch eine Probefahrt mit dem Bürgerauto unternehmen, um erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Um Wartezeiten zu vermeiden bitten die Veranstalter, sich für Probefahrten unter der Telefonnummer 08683-7210 oder unter der Email ute_sesselmann@t-online.de anzumelden. Die Probefahrten werden im Viertelstundentakt stattfinden. Veranstaltungsort ist bei schönem Wetter der Standort des Bürgerautos am Bushäusl, bei regnerischem Wetter die "Alte Waag" im Rathaus.

Pressemitteilung Stadt Tittmoning

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser