Grundschule Tacherting wagt den Versuch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tacherting - Grundschule mal ganz anders: Ein neues Projekt gibt Grundschülern die Möglichkeit, die ersten beiden Jahrgangsstufen in einem, zwei oder drei Jahren zu absolvieren.

Die Grundschule Tacherting wird zum Teil eines Schulversuchs im Rahmen des Projekts „Flexible Grundschule“.

Das teilte Kultusminister Ludwig Spänle jetzt dem Traunsteiner Landtagsabgeordneten Klaus Steiner mit. Steiner hatte sich bereits im Vorfeld auf die Beteiligung einer Schule stark gemacht. Ab September können die Tachertinger Kinder die ersten beiden Jahrgangsstufen der Grundschulen in einem, zwei oder drei Jahren durchlaufen.

Laut Steiner bieten „Flexible Grundschulen“ Kindern die Möglichkeit, sich Zeit zu nehmen die es zum Lernen brauchen. Lehrkräfte können vom jeweiligen Leistungsstand der einzelnen Schüler ein Lernangebot bieten, mit dem eine optimale Förderung möglich ist.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser