Zumindest bis zum Penny Gendorf:

Entlastung des Alzweges in Sicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Schon bald ist der Kreisverkehr befahrbar und die Alzstraße damit entlastet

Burgkirchen - Bald können die Anwohner des Alzweges in Gendorf aufatmen. Die Bauarbeiten am Kreisverkehr Jahn- und Altöttinger Straße sind demnächst abgeschlossen.

Außen rum statt mitten durch heißt es seit 29. August für alle, die von Altötting über Kastl und dem Burgkirchner Ortsteil Gendorf in den Ortskern der Alzgemeinde oder weiter nach Burghausen wollen: Die Brücke über die Alz wurde für eine umfangreiche Generalüberholung gesperrt und nur kurze Zeit später wurde mit den Bauarbeiten für den Kreisverkehr auf Höhe der Jahnstraße begonnen. „Weil es halt grad so gut passt“ oder: „Wenn eh schon gesperrt ist“.

Problem: Der Verkehr zum Alzstadion, zum Penny Gendorf und zur Filiale von Getränke Fleischmann wurde über den Alzweg umgeleitet. Das sorgte bei einigen Autofahrern für Verwirrung und in dem eigentlich ruhigen Alzweg für ein enormes Verkehrsaufkommen. Sogar LKWs, ob sie nun die Geschäfte beliefern oder die Parkplätze für ihre Ruhezeiten nutzen, müssen derzeit immer noch da durch.

Der Baufortschritt an beiden Stellen liege im Zeitplan, so Alois Remmelberger vom Bauamt der Gemeinde Burgkirchen am Freitagvormittag gegenüber innsalzach24.de. Während die Arbeiten an der Brücke nach aktuellem Stand noch bis Anfang Dezember dauern werden, ist laut Remmelberger zumindest für die Sperrung ab der Shell Tankstelle bis zur Jahnstraße bald ein Ende in Sicht. In diesen Minuten wird die zweite Asphaltschicht aufgetragen. Am kommenden Freitag kommt die Deckschicht drauf und damit kann der Kreisverkehr befahren werden.

Der Kreisverkehr war für die Ansiedlung von Aldi und REWE auf der Gendorfer Seite der Alz nötig geworden. Die Brückensanierung ist nach 50 Jahren für dieses Bauwerk einfach notwendig.

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser