Crash bei Burgkirchen

Salzburger (33) übersieht Burghauser: Überschlag in Maisfeld

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burgkirchen - Am Freitag, gegen 22.10 Uhr, ereignete sich im Gemeindebereich Burgkirchen/Hochöster, an der Einmündung zur B20 ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

UPDATE, Samstag 7.30 Uhr: Polizeimeldung

Ein 33-jähriger Salzburger fuhr mit seinem Nissan, von Burghausen kommend, in Richtung Hochöster. An der Einmündung zur B20 wollte er nach links in Richtung Tittmoning abbiegen und übersah dabei einen 32-jährigen Burghauser, der mit seinem VW Golf in Richtung Tittmoning auf der bevorrechtigten Straße unterwegs war.

Im Einmündungsbereich kam es Zusammenstoß der beiden Autos, wobei sich der VW Golf durch den Zusammenprall überschlug und im angrenzenden Maisfeld zum Liegen kam. Der Fahrer konnte sich alleine aus dem Fahrzeug befreien, erlitt jedoch mehrere Schnittwunden am Unterarm und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Nissan kam auf der Fahrbahn zum Stehen und wurde an der rechten hinteren Fahrzeugseite und im Heckbereich stark beschädigt.

Der Fahrer blieb, ebenso wie seine 33-jährige Beifahrerin, unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 12.500 Euro. Die Feuerwehr Dorfen war zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn im Einsatz.

Bilder vom Unfall auf der ST2107 nahe Dorfen bei Burgkirchen

Erstmeldung:

Ein 34-jähriger Salzburger wollte mit seinem Nissan Quasquai auf Höhe Hochöster von der B20 aus Richtung Burghausen kommend auf die ST2107 auffahren. Dabei übersah er nach Informationen von vor Ort einen von rechts kommenden VW Golf der von einem 32-jährigen Burghauser gelenkt wurde, der in Fahrtrichtung Nonnreit unterwegs war. Der Golf-Fahrer kam nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzendem Maisfeld ehe er auf den Rädern wieder zum Stillstand kam. 

Glücklicherweise wurde der Fahrer des VW nur leicht verletzt. Vorsorglich wurde er mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Burghausen eingeliefert. Der Fahrer des Nissan und seine zwei Mitfahrer wurden nicht verletzt. 

Die Feuerwehr Dorfen zum Absichern der Unfallstelle, zur Fahrbahnreinigung und zur Verkehrslenkung im Einsatz. Die ST2107 war auf Höhe Hochöster für ca. 1,5 Stunden nur einspurig befahrbar.

timebreak21

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser