Betrugsmasche: Microsoft ruft an!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burghausen - Wenn Microsoft bei Ihnen anruft und etwas von Schadsoftware auf Ihrem PC erzählt - dann glauben Sie kein Wort. Es handelt sich um eine neue Betrugsmasche!

Am 16. Februar erhielt eine Frau aus Burghausen einen Anruf von einem unbekannten Mann. Dieser gab in englischer Sprache vor, ein Mitarbeiter der Firma Microsoft zu sein und der Computer der Dame sei mit Schadsoftware infiziert.

Wie die Polizei recherchieren konnte, handelt es sich hierbei um eine Betrugsmasche. Im weiteren Vorgehen wollen diese Anrufer mit einem simplen Trick beweisen, dass es sich tatsächlich um den PC des Angerufenen handelt, um Glaubwürdigkeit zu erzeugen. Schließlich wird dann das Überspielen einer Software zur Fernwartung des Computers angeboten - und schon ist man mit 150 US-Dollar dabei und sein liebes Geld los.

Die Polizei warnt davor, solche Anrufe für Ernst zu nehmen. Solide Firmen würden nie auf diese Art und Weise Kontakt mit Besitzern von Computern aufnehmen. In letzter Zeit soll die beschriebene Täuschung wieder öfters versucht worden sein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser