Neues Burghausen-Logo heiß diskutiert!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burghausen - Erst knapp eine Woche veröffentlicht, löste das neue Städtelogo bereits kontroverse Diskussionen aus: Viele finden es unpassend und veraltet.

Die Umfrage auf der Facebook-Seite "I mog Burghausen" ist recht eindeutig: 289 User sagen: "Ja, das neue Logo finde ich hässlich!" Nur 7 sagen "Das neue Logo ist klasse", 26 ist es "völlig egal".

Lesen Sie auch:

In der Diskussion gibt es für die Ablehnung verschiedene Gründe. Sehr oft wird aber erwähnt, das Logo komme "veraltet" rüber. Außerdem kritisieren viele, das Logo habe "keinen Bezug zur Stadt", die Burg fehle irgendwie.

"Wir haben mit Ablehnung gerechnet, das kennt man von Städtelogos schon so," erklärt Sabrina Mayr vom Creativbüro Matern gegenüber Innsalzach24. Die Agentur hatte das Logo entworfen. Außerdem verwies Mayr auf eine die Internet-Seite www.designtagebuch.de, auf der ebenfalls das neue Burghausen-Logo diskutiert - und mit dem alten Design verglichen wird.

Hier geht's zur Umfrage auf Designtagebuch.de

Hier sieht das Votum etwas anders aus: 179 Stimmen finden das Logo "Wunderbar, sehr gekonnt und professionell." 52 User finden "Es geht so" und 3 finden es "Ganz schlimm". "Es ist natürlich zu sagen, dass auf dieser Seite Medienprofis abstimmen," räumt Mayr ein. In der PR-Szene kommt das Logo also besser an als bei den Bürgern. "Wir warte jetzt erstmal ab," so das Creativbüro. Bürgermeister Steindl sei jedenfalls noch nicht wegen einer Überarbeitung auf sie zugekommen.

ds

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser