Tragischer Unfall mit Kutsche

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Emmerting - Am Nachmittag hat sich im Ortsgebiet ein schwerer Unfall mit einer Kutsche ereignet. Ein Mann wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr war ein Mann (Mitte 40) mit seinem fünfjährigen Sohn zu einer Kutschenfahrt in einem Waldstück nahe der Unteren Dorfstrasse in Emmerting unterwegs. Der Kutschenlenker wollte mit seinem Gespann einen Berg hinab fahren, also ihm etwa in der Mitte des Berges das Pferd durchging und samt Kutsche über einen Hang durch Gebüsch und Bäume hinunterrannte.

Unfall mit Kutsche

Der Kutschenlenker wurde aus der Kutsche geschleudert und erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein. Sein Sohn kam mit Schürfwunden und Prellungen ins Krankenhaus. Unbestätigten Informationen zufolge hat die auch die Bremse beim Gespann nicht ordnungsgemäß funktioniert. Die Feuerwehr Emmerting sowie zahlreiche Kräfte des Rettungsdienstes waren vor Ort.

Timebreak21

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser