Eine Plättenfahrt - Das besondere Erlebnis zu Pfingsten

Wie wär's mit einer Plättenfahrt an Pfingsten?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein besonderes Erlebnis: eine Plättenfahrt auf der Salzach.

Burghausen - Nicht nur für Touristen etwas ganz Besonderes: An Pfingstsonntag kann man mit einer Plätte auf der Salzach schippern.

Warum nicht den Pfingstsonntag einmal anders erleben, zum Beispiel mit einer Plättenfahrt auf der Salzach. Das ist gesellig und idyllisch zugleich. 

Von Tittmoning aus gleitet man sanft durch die reizvolle Landschaft des Salzachtals und genießt herrliche Ausblicke auf die Klosteranlage Raitenhaslach oder die Wallfahrtskirche Marienberg. Bei der Einfahrt nach Burghausen eröffnet sich ein unvergessliches Motiv: Die prächtige Burganlage thront wie eine Schutzfeste über der malerischen Altstadt.

Die Plätte legt bei jedem Wetter um 14 Uhr von Tittmoning ab. Eine Überdachung schützt vor Regen. Der Buszubringer fährt um 13 Uhr vom Stadtplatz in Burghausen zur Plättenablegestelle. Anmeldung erforderlich bei der Burghauser Touristik, Telefon +49 (0)8677 887 140 oder touristinfo@burghausen.de.

Pressemitteilung der Burghauser Touristik GmbH

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser