"Skizziert - Gezeichnet - Gemalt" im Liebenwein

"... auch im Zeitalter der allherrschenden Fotografie"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
"... auch im Zeitalter der allherrschenden Fotografie": Bilder von der Vernissage zu "Skizziert - Gezeichnet - Gemalt" im Liebenweinturm

Burghausen - Wie sich aus dem "Unfertigen" eine eigene Handschrift entwickelt, auch und wahrscheinlich gerade im Zeitalter der allherrschenden Fotografie ist in der aktuellen Ausstellung im Liebenweinturm zu sehen.

(Eine) spontane Niederschrift einer Situation oder einer Idee hat auch im Zeitalter der allherrschenden Fotografie die Skizze nichts an Faszination verloren“, steht in der Beschreibung zur aktuellen Ausstellung im Liebenweinturm Burghausen. Gezeigt werden die Werke von Christine und Josef Schneider. Seit 45 Jahren sind sie aktive Mitglieder der Künstlergruppe DIE BURG. Am Freitag war Vernissage von „Skizziert – Gezeichnet – Gemalt“.

"... auch im Zeitalter der allherrschenden Fotografie"

Weiter heißt es in der Beschreibung: „(…) denn in der Flüchtigkeit des Gestaltens tritt die persönliche Handschrift des Künstlers direkter hervor und entwickelt aus dem „Unfertigen“ eine ganz eigene Handschrift. Christine Schneider bringt diese in Skizzen, Studien und Fotos zum Ausdruck und Josef in seiner Ölmalerei

Bis 13. November kann sich jeder selbst ein Bild vom Bild machen.

<<< Hier geht es zu den Öffnungszeiten >>>

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser