Achtung, neuer Veranstaltungsort!

Neuwirth & Extremschrammeln im Jazzkeller

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf Abschiedstour: Roland Neuwirth & Extremschrammeln.

Burghausen - Der morgige Freitag steht im Zeichen der Studenten, die am Campus Burghausen in den Fächern Chemie oder BWL starten.

In der Altstadt findet wie angekündigt die „Studenten Welcome Party“ statt, daher hat Bürgermeister Hans Steindl die Formation Roland Neuwirth & Extremschrammeln vom Bürgerhaus in den Jazzkeller verlegt, um den Studierenden zum vergünstigten Eintrittspreis ein besonderes Schmankerl zu präsentieren. Im Café am Bichl wird die IG Jazz e.V. dann ihre Jam-Session veranstalten. Die Jakarta Blues Band kommt ein anderes Mal wieder nach Burghausen. 

Abschiedstour macht Station in Burghausen

Roland Neuwirth ist berühmt für seinen Wiener Schmäh.

Das Programm von Neuwirth & Extremschrammeln heißt nicht umsonst „Des End vom Liad“. Der geniale Musiker aus Wien befindet sich mit seiner Combo auf Abschiedstournee und bringt morgen im Jazzkeller ab 20 Uhr federleichte Lieder mit viel Gewicht und Volumen auf die Bühne. Dies wird eines der letzten Konzerte von Roland Neuwirth & Extremschrammeln sein.

Der Österreicher hält das Wiener Liedgut hoch und ist dabei für seinen Wiener-Schmäh bekannt. Roland Neuwirth & Extremschrammeln kommen im Rahmen des Herbstprogramms der Burghauser Kleinkunstkooperative. Für Studenten gibt es unter Vorlage des Studentenausweises einen günstigen Spezialpreis im Jazzkeller.

Alles kann - nichts muss!

Wer noch nicht weiß, dass die Jam Session von und mit Wolfgang Pietsch zur Jazzstadt Burghausen gehört, kann sich morgen ab 20 Uhr im Café am Bichl davon überzeugen. Bei freiem Eintritt improvisieren Musiker an Schlagzeug, Klavier, Trompete, Saxophon oder Mikrophon miteinander. 

Für die Jam Sessions lautet das Motto: Alles kann - nichts muss. Für das Publikum ist es spannend zu erleben, wie sich im Jazz die Musik entwickelt. Die Musiker stützen sich dabei gegenseitig und spielen sich im sprichwörtlichen Sinn den Ball zu.

Der Eintritt zur Studenten Welcome Party ist frei. Für das KKK-Konzert Neuwirth & Extremschrammeln im Burghauser Jazzkeller gibt es Karten in der Burghauser Touristik unter 08677/887140 oder im Burghauser Bürgerhaus 08677/97400 sowie an allen bekannten VVK-Stellen. 

Pressemitteilung der Stadt Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser