Auto landet nach Überholversuch in Waldstück

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burghausen - Am Vormittag kam es auf der B20 zwischen Marktl und Burghausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Auto wollte einen Lkw überholen und landete dabei im Wald!

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr auf der B20 gekommen. Ein Lkw-Fahrer wollte mit seinem Gespann kurz vor dem Parkplatz Schützing in Richtung Burghausen nach links in ein angrenzendes Waldgebiet abbiegen. Ein nachfolgender Autofahrer wollte den Lkw noch überholen, erkannte aber zu spät, dass der Lkw abbiegen wollte.

Auto landet in Waldstück

Der Autofahrer wich aus und landete mit seinem Wagen in einem Waldstück. Glück im Unglück hatte der Fahrer, dass er gerade noch an einem großen Baum vorbeischlitterte und so unverletzt aus dem Auto aussteigen konnte. Die B20 musste zwischen Marktl und der Abzweigung Haiming für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden. Zur Einrichtung einer Umleitung waren neben der Feuerwehr Marktl auch die Feuerwehren Burghausen und Marktlberg vor Ort.

Timebreak21

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser