Blüm fragt nach gutem Leben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dr. Norbert Blümhält den Hauptvortrag bei der Vollversammlung der Deutschen Sportjugend.

Burghausen - Vom 27. bis 28. Oktober 2012 findet in Burghausen die Vollversammlung der Deutschen Sportjugend statt. Dr. Norbert Blüm spricht.

Der Vorstand der Deutschen Sportjugend unter dem Vorsitz von Ingo Weiss legt dazu seinen Bericht über die Aktivitäten im vergangenen Jahr vor. Darin wird deutlich, welchen wichtigen Beitrag die Deutsche Sportjugend und ihre Mitgliedsorganisationen zur Persönlichkeitsentwicklung, zum gesellschaftlichen Zusammenhalt und zur Lebensqualität im jeweiligen kommunalen Umfeld leisten.

Die Wahl des Vorstands für die Wahlperiode 2012 bis 2014 steht im Mittelpunkt der Vollversammlung, zu der 250 Delegierte in Burghausen erwartet werden. Gleichzeitig bietet die Vollversammlung eine gute Plattform zum Austausch sowie für Beratungen und Beschlüsse. Den Hauptvortrag unter dem Titel „Was ist ein gutes Leben? Ist der Schnäppchenjäger glücklich?“ hält der ehemalige Bundesarbeitsminister Dr. Norbert Blüm.

In vier Foren diskutieren die Delegierten aus 79 Mitgliedsorganisationen aktuelle Themen der Jugendarbeit im Sport wie „Prävention sexualisierter Gewalt in der internationalen Jugendarbeit“, „Engagementförderung unter dem Aspekt der sozialen Integration“, „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ und „Bildungsnetzwerke.“ Ingo Weiss, der Vorsitzende der Deutschen Sportjugend, betont: „Ich freue mich, dass die Vollversammlung 2012 in Burghausen stattfindet, in dem Ort, wo das dsjJugendevent 2011 gemeinsam mit den Mitgliedsorganisationen so erfolgreich gestaltet wurde.“

Die Vollversammlung der Deutschen Sportjugend 2012 findet statt im Festsaal des Belegschaftshaus Wacker-Chemie.

Pressemitteilung der Deutschen Sportjugend

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser