RSG-Kartslalomgruppe auf Nachwuchssuche

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
RSG-Nachwuchsfahrer Justin Bebnik bei einem Wertungslauf auf dem Parcours

Burghausen - Für angehende Rennfahrer, die gerne auf die Jagd nach Rundenzeiten gehen möchten, bietet der RSG-Burghausen ein Schnuppertraining im Jugend-Kartslalom an.

Um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein und Nachwuchssportler in der ersten Altersgruppe zu haben, veranstaltet die RSG-Burghausen e.V. im ADAC am Freitag, den 03. August um 17.30 Uhr ein Schnuppertraining zum Jugend-Kartslalom.

Treffpunkt für den motorsportbegeisterten Nachwuchs ist das Betriebsgelände des Burghauser Verkehrsbetriebs Brodschelm an der Burgkirchner Straße.

Kartslalom, was ist das?

Hierbei trainieren die Kinder und Jugendlichen von 8 bis 18 Jahren den Umgang mit Geschwindigkeit, die Selbsteinschätzung des eigenen Könnens und das Abwägen von Risiken. Die dabei erlernte Beherrschung des Fahrzeugs und das Einschätzen von Geschwindigkeit, Bremsweg und Kurvenverhalten werden den Jugendlichen im zukünftigen Straßenverkehr zu mehr Sicherheit verhelfen.

Zu diesem Zweck wird mit Pylonen ein Trainingsparcours aus verschiedenen Aufgaben aufgebaut, der mit Geschick möglichst fehlerfrei zu durchfahren ist. Interessierte Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2003 und 2004 in Begleitung eines Erwachsenen sind zu dieser „Probefahrt“ herzlich willkommen. Voraussetzung zum Training sind festes Schuhwerk und eng anliegende Kleidung. Wer einen Vollvisierhelm besitzt, wird gebeten diesen mitzubringen. Alle anderen können sich zum Schnuppertraining einen Helm der RSG ausleihen. Hiefür wird aber gebeten, eine eigene Sturmhaube mitzubringen.

Das Training beginnt mit einer Unterweisung, in der den angehenden Motorsportlern die Funktion ihres Sportgerätes erklärt wird, bevor sie zum ersten Mal zu leichten Übungen selbst ans Steuer dürfen.

Anmeldungen zum Nachwuchstraining der RSG werden unter der Telefonnummer

08677/ 915524 entgegengenommen.

Pressemitteilung RSG-Burghausen e. V./Franz Kaiser

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser