Wunderschöne Blumenpracht auf Schloss Tüßling

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tüßling - Zum neunten Mal fanden am ersten Juliwochenende die Tüßlinger Gartentage statt. Die Gräfin Stephanie Bruges von Pfuhl öffnete wieder für drei Tage die "Gartentüre".

25.000 Besucher aus Bayern und Österreich bewunderten die wunderschöne Pracht des Schlossgartens. Man konnte sich an 180 Ausstellungsständen über die Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Gartens informieren, sowie Blumen und Dekorationsgegenstände kaufen.

Nach einem ausgedehnten Einkaufsbummel luden Gartenkonzerte sowie zahlreiche Bier- und Cafegärten zur Einkehr ein. Für Kinder gab es ein phantasievolles Unterhaltungsprogramm, so dass Eltern unbeschwert die Stände genießen konnten.

Blumenpracht im Schloss Tüßling

Besonders stimmungsvoll war es am Samstagabend. Zur romantischen Nacht spielte die Band "i Dolci signori" italienische Hits und romantische Canzone. Der stimmungsvoll erleuchtete Schlosspark wurde zur großen Picknickwiese und die Verkaufsstände erstrahlten im Kerzenschein. Nach Einbruch der Dunkelheit zündete man das Barockfeuerwerk im Schlosspark - Romantik pur.

Quelle: Aktivnews.de

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser