Unfall bei Tüßling

Trabbi rammt Skoda auf B299 - zwei Schwerverletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tüßling - Auf der B299 hat sich am Freitagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Dabei wurden drei Personen verletzt, zwei davon schwer. *NEUE INFOS*

UPDATE, Samstag, 12.20 Uhr - Polizeimeldung:

Am Freitag, den 28.10.2016, gegen 15.15 Uhr, fuhr ein 72-jähriger Kastler mit seinem Trabant auf der B299 von Unterneukirchen in Richtung Altötting. Auf Höhe Osterwies kam er aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden 76-jährigen Skoda-Fahrer aus Unterneukirchen. Durch den Unfall wurden die beiden Fahrer schwer verletzt. Sie wurden durch das Rote Kreuz in die Krankenhäuser Altötting und Burghausen verbracht. Die Beifahrerin des Skoda-Fahrers wurde zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus Burghausen verbracht. 

Der Sachschaden an den Unfallfahrzeugen beläuft sich auf etwa 7.000 Euro. Die Feuerwehren Altötting und Tüssling waren vor Ort und sperrten die Unfallstelle für rund eineinhalb Stunden ab.

UPDATE, 16.36 Uhr: Drei Verletzte bei Unfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag kurz nach 15 Uhr auf der B299 Höhe der Osterwies bei Altötting gekommen. Ein 72-jähriger Kastler war mit seinem Trabant auf der B299 von Unterneukirchen in Richtung Altötting unterwegs.

Kurz nach dem Wasserwerk Altötting kam er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte dort frontal in einen Skoda Roomster der von einem 66-jährigen Unterneukirchner gelenkt wurde. Mit im Fahrzeug des Unfallgeschädigten saß noch seine 69-jährige Ehefrau. Beide Unfallgeschädigten wurden mittelschwer verletzt. Der Unfallverursacher im Trabant wurde schwer verletzt.

Die B299 musste zwischen Altötting und Unterneukirchen für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Die Feuerwehren aus Tüßling, Teising und Altötting, sowie eine Unterstützungskraft der Kreisbrandinspektion, zahlreiche Kräfte des Rettungsdienstes und der Einsatzleiter Rettungsdienst waren im Einsatz.

Bilder: schwerer Unfall auf B299 bei Tüßling

UPDATE 15.55 Uhr:

Am Freitagnachmittag hat sich auf der B299 ein schwerer Unfall ereignet. Zwischen unterneukirchen und Altötting-West krachten offenbar mehrere Fahrzeuge ineinander, unter ihnen ein Trabbi.

Erste Meldungen über eine eingeklemmte Person haben sich nicht bestätigt. Doch sollen mehrere Personen zum Teil schwer verletzt worden sein.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Erstmeldung:

Auf der B299 kam es am Freitagnachmittag zwischen Unterneukirchen und Altötting-West zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Nach ersten Informationen von vor Ort soll dabei eine Person eingeklemmt worden sein. Rettungskräfte sind vor Ort und sichern die Unfallstelle. Über weitere Verletzte oder den Unfallhergang ist noch nichts bekannt.

hs/anh/Polizei Altötting

Zurück zur Übersicht: Tüßling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser