Todesfall Franz Beck: Trauerfeier am Montag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterneukirchen - Die Gemeinde gedenkt am Montag den plötzlich verstorbenen zweiten Bürgermeister. Das Amt wird im Dezember neu besetzt.

Am Mittwochabend verstarb der engagierte Lokalpolitiker im Alter von nur 52 Jahren. Zuvor war Franz Beck mit einem Schlaganfall in die Kreisklinik Altötting eingeliefert worden. Der Politiker, der über die CSU/Bürgerliste gewählt wurde, hinterlässt seine Ehefrau Maria und vier Kinder.

Der Trauergottesdienst wird am Montag, 21. November um 14.30 Uhr in der Christkönigskirche stattfinden. Es werden zahlreiche Gäste erwartet, da sich Beck in vielen Verbänden und Vereinen engagierte.

Auf Anfrage von innsalzach24.de teilte Gemeinde-Geschäftsleiter Peter Kirner mit, dass voraussichtlich in der kommenden Dezember-Sitzung des Gemeinderates das Amt des zweiten Bürgermeisters neu besetzt wird.  

Rubriklistenbild: © Gemeinde Unterneukirchen

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser