VW-Bus weicht Reh aus - glimpflich ausgegangen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Garching - Der Unfall zwischen Garching und Oberneukirchen ist zum Glück glimpflicher als angenommen ausgegangen. Der Fahrer war einem Reh ausgewichen.

Auf der Staatsstraße 2355 zwischen Garching und Oberneukirchen auf Höhe von Reit krachte der VW-Bus am Sonntagvormittag nach dem Ausweichmanöver frontal gegen einen Baum.

Die Einsatzkräfte waren mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Die vier Erntehelfer, die in dem altersschwachen C4 saßen, wurde nur leicht verletzt.

Unfall von VW-Bus

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser