Schlecker-Filiale in Kastl schließt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kastl - Die Schlecker-Filiale am unteren Dorfplatz wird schließen, denn der Konzern hat zum 30. April 2010 die Räume gekündigt. Bürgermeister Gottfreid Mitterer hofft, dass die Entscheidung nochmals überdacht wird.

Sofort habe die Gemeinde laut Bürgermeister Gottfried Mitterer einen Brief an Schlecker geschickt und den Konzern gebeten, sich vielleicht doch noch anders zu entscheiden. „Die Schließung ist für Kastl sehr schlecht“, meint das Gemeindeoberhaupt.

Schlecker selbst hat sich zum Thema noch nicht geäußert. "Für die Schlecker-Filiale, die laut Mitterer seit rund zehn Jahren in Kastl ist, besteht also wohl kaum mehr Hoffnung. Die drei Mitarbeiterinnen werden wohl ihren Arbeitsplatz in Kastl bald räumen müssen." Das berichtet der Alt-Neuöttinger Anzeiger. In den Räumen soll auf jeden Fall wieder "etwas vergleichbares" unterkommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser