In Schwimmbad in Neuötting

Perverse Spanner beobachten Frauen mit Spiegel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Die Polizei hat nun zwei Afghanen festgenommen, die in einem Schwimmbad in Neuötting Frauen in der Umkleidekabine mit einem Spiegel beobachteten.

Badegäste machten am Donnerstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, den Bademeister im Neuöttinger Schwimmbad darauf aufmerksam, dass zwei Männer die anwesenden Frauen in Umkleidekabinen beobachten würden. Nach jetzigem Kenntnisstand hatten die beiden 25- und 30-jährigen afghanischen Staatsangehörigen mit einem Spiegel Frauen und Mädchen unter der Trennwand hindurch beobachtet. 

Der Bademeister schritt ein und verständigte die Polizei. Zudem fand der Bademeister den Spiegel der beiden Männer. Beamte der Polizeiinspektion Altötting nahmen beide Tatverdächtige vor Ort fest. Derzeit wird gegen sie wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage ermittelt. Das Bad hat ein Hausverbot ausgesprochen.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser