Wird die A94-Ausfahrt sicherer?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
An der A 94-Anschlussstelle Neuötting häufen sich die Unfälle. Eine Ampelanlage soll nun für mehr Sicherheit sorgen. (Foto: Unfall an der A 94-Anschlussstelle im Mai 2012)
  • schließen

Neuötting - An der A94-Ausfahrt Neuötting wird eine Ampelanlage errichtet. Damit soll der Verkehrsfluss verbessert und die Sicherheit erhöht werden.

Sie gehört zu den Unfallschwerpunkten im Landkreis: Die A94-Anschlussstelle Neuötting. Die Ausfahrt gegenüber dem Möbelhaus XXXL Hiendl mündet in die Bundesstraße 588, die linker Hand nach Neuötting und rechts nach Reischach führt. Nun soll die Ausfahrt sicherer werden.

Alleine 2012 13 Menschen verletzt

An der A94-Anschlussstelle häufen sich die Unfälle:

Alleine 2012 gab es dort sechs Unfälle mit insgesamt 13 leicht Verletzten. 2011 hatte es dort sieben Mal gekracht. Fünf Menschen verletzten sich dabei leicht. Die meisten Unfälle waren auf eine Missachtung der Vorfahrt zurückzuführen - so wie im Mai und im Oktober letzten Jahres: Jeweils drei Fahrzeuge kollidierten, weil ein Autofahrer beim Linksabbiegen auf die Autobahn-Auffahrt den Gegenverkehr übersehen hatte.

Eine Ampelanlage soll die Sicherheit künftig deutlich erhöhen. Unweit der Ausfahrt jedenfalls hat eine derartige Maßnahme bereits gefruchtet: Seit an der Innbrücke eine Ampelanlage installiert ist, gab es an dem früheren Unfallschwerpunkt nur noch einen einzigen Unfall.

Fahrbahn wird breiter

Neben der Sicherheit haben die Planer aber auch den Verkehrsfluss im Auge. Weil aktuell die Linksabbieger von der Autobahn auf die B588 zum Teil lange warten müssen, staut sich der Verkehr auf der Ausfahrt. Auch die Rechtsabbieger werden dadurch häufig aufgehalten, weil sie auf der engen Fahrbahn relativ schlecht an den Linksabbiegern vorbeikommen.

Neben einer Ampelanlage ist deshalb auch eine Rechtsabbiegespur geplant. Die Arbeiten zur Verbreitung der Fahrbahn beginnen schon am Donnerstag, 18. Juli. Sperrungen sind dafür nicht erforderlich, allerdings wird die Fahrbahn an der Anschlussstelle teilweise eingeengt.

Die Arbeiten an der Ampelanlage finden voraussichtlich Mitte September statt.

Aus unserem Archiv:

Unfall an der A94-Anschlussstelle im Mai 2012

Drei Fahrzeuge bei Neuötting zusammengestoßen

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser