Laptops für Maria-Ward-Schulen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - 16 Laptops, die eigentlich schon seit vergangenem Jahr an der Schule im Einsatz sind, wurden jetzt endlich offiziell übergeben.

Eigentlich waren sie ein Geschenk, das der Nikolaus bereits den Maria-Ward-Schulen in Altötting beschert hatte. Nun wurden die 16 Laptops samt Notebooktower offiziell durch die Sponsoren, Landrat Erwin Schneider für den Landkreis Altötting und Martin Posch für die Firma Heidenhain, Traunreut, übergeben.

Physiklehrer Michael Wunderer, der das Sponsoring eingefädelt hatte, nutzte die Übergabe, um sich bei Landrat Schneider sowie der Firma Heidenhain für die großzügige Unterstützung zu bedanken. Im Anschluss daran präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10e des Maria-Ward-Gymnasiums die Einsatzmöglichkeiten der Laptops im Physikunterricht anhand einer Aufgabe.

Landrat Erwin Schneider, der den Schülern begeistert über die Schulter blickte: „Die Anschaffung dieser Notebooks ist eine wichtige Unterstützung für einen anschauliche, praktischen und modernen Physikunterricht. Aus diesem Grund hat der Landkreis Altötting den Kauf mit 5.000 Euro sehr gerne unterstützt. Ich bedanke mich auch ganz herzlich für den großzügigen finanziellen Beitrag der Firma Heidenhain, die diese Anschaffung maßgeblich unterstützt haben“.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser