Verkehrsunfall auf der St2107 bei Kastl

Übersehen: 83-jähriger Burgkirchner kracht in BMW

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kastl - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag bei Kastl. Ein Rentner übersah beim Auffahren auf die St2107 den BMW einer 54-jährigen Burgkirchnerin - es krachte. 

Update - Sonntag, 11.20 Uhr, Polizeimeldung:

Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen ereignete sich am Samstag, gegen 13.35 Uhr auf der Staatsstrasse 2107, Höhe Pirach. Ein 83-jähriger Autofahrer aus Burgkirchen hatte beim Einbiegen von der Kreisstrasse AÖ6 in die bevorrechtigte Staatsstrasse einen aus Altötting kommenden Pkw übersehen. 

Dessen Fahrer, ein 54-jähriger aus Burgkirchen, versuchte noch auszuweichen. Es kam jedoch zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Diese wurden durch den Aufprall von der Strasse geschleudert. Bei dem Unfall wurden beide Autofahrer, sowie die Beifahrerin im Auto des Unfallgeschädigten verletzt. 

Verkehrsunfall auf der St2107 bei Kastl

Sie wurden vom BRK in die Kreisklinik Altötting eingeliefert. Die Staatsstrasse 2107 war für eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehren Kastl und Burgkirchen waren dazu im Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. 

Update - 14.45 Uhr:

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag auf der St2107 bei Kastl gekommen.

Ein Rentner wollte mit seiner Mercedes A-Klasse von der AÖ6 aus Richtung Unterneukirchen kommend auf die St2107 auffahren und übersah dabei ein von links kommenden BMW X3, in dem ein Ehepaar aus Burgkirchen saß. Es krachte.

Der Aufprall war so heftig, dass beide Fahrzeuge an den Fahrbahnrand, bzw. der Mercedes in ein angrenzendes Feld geschleudert wurden. Der Mercedesfahrer musste von Rettungskräften der Feuerwehr Kastl, des BRK und der Werkfeuerwehr befreit werden. Über die Verletztungen des Ehepaares ist derzeit noch nichts bekannt.

Die Feuerwehr Burgkirchen und eine Unterstützungskraft der Kreisbrandinspektion, sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst waren ebenfalls im Einsatz.

Die St2107 war zwischen Kastl und Gendorf kurzzeitig komplett gesperrt.

Erstmeldung - 14 Uhr:

Laut ersten Informationen ereignete sich am Samstagmittag ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2107 bei Kastl, Abzweigung Unterneukirchen. Demnach soll eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt sein. Feuerwehren und Polizei sind vor Ort.

jg/mh/timebreak21/Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Kastl (Oberbayern)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser