Jumpstyle-Workshop am Bürgerplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - „Jumpstyle“, das aus Belgien stammt, hat sich längst schon in Deutschland durchgesetzt. Am Bürgerplatz findet an zwei Samstag ein Workshop statt.

Wie eine Welle hat sich der Tanzstil fast auf der ganzen Welt verbreitet. In Deutschland hat vor allem die Techno-Band Scooter dafür gesort, dass mittlerweile „Jumpstyle“ wohl jedem ein Begriff ist. 

Die Gruppe „Bavarian Jumpstyle“ aus München praktizierte den gespungenen Tanz und fand auch in Burghausen Nachahmer. Erik Baier (17) aus Burgkirchen und Tamara Marx (17) aus Burghausen brachten sich die Schritte mit Hilfe von Internet-Videos selbst bei. Erik bevorzugt den „Hard-Style“, eine kraftintensivere Variante des „Jumpstyle“. Der 17-Jährige ist überzeugt, dass man die fünf Grundschritte in fünf Minuten lernen kann.

An den beiden kommenden Samstagen, 15. und 22. August, bieten  die beiden „Jumpstyler“ einen Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters an. Er findet von 14 bis 18 Uhr am Bürgerplatz statt. Am 22. August kommen Besucher auch in den Genuss einer Jumpstyle-Show.

Anmeldungen zum Workshop sind noch unter Tel. 08679/2429 (Erik Baier) möglich.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser