Grüne Woche Berlin: Erfolg für Region Inn-Salzach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berlin - Der Stand "Region Inn-Salzach" der Landkreise Mühldorf und Altötting erfreut sich auf der Grünen Woche in Berlin großer Aufmerksamkeit.

Der Stand mit dem sich die Landkreise Mühldorf und Altötting als „Region Inn-Salzach“ auf der Grünen Woche in Berlin präsentieren ist ein voller Erfolg. Wie das Landratsamt Mühldorf mitteilt, besuchte auch Landrat Georg Huber die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. „Ich bin stolz und begeistert, mit welcher Vielfalt sich die Landkreise Mühldorf und Altötting hier präsentieren. Der Zuspruch des Publikums zeigt ganz deutlich, dass die Region Inn- Salzach für jeden etwas zu bieten hat."

Besondere Aufmerksamkeit zieht die Papstfigur des Standes auf sich. Gut kommen auch die Bierspezialitäten der Brauereien Unertl aus Mühldorf und Müllerbräu Neuötting an.

Sabine Erlebach, zuständige Mitarbeiterin für den Bereich Tourismus am Landratsamt Mühldorf freut sich über das positive erste Messewochenende. „Wir bekommen hier sehr viel Zuspruch – sowohl von den auswärtigen Besucherinnen und Besuchern, als auch von Bewohnern der Landkreise Mühldorf und Altötting. Die `Einheimischen´sind stolz, dass ihre Heimatregion Inn-Salzach auf der Grünen Woche so stark vertreten ist." 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser