Feste Tradition: Der Girls- und Boys Day!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Valeria Rack und Michael Rack nahmen am diesjährigen Girls- und Boys Day im Landratsamt Altötting teil.

Altötting - Der alljährlich stattfindende Girls- und Boys Day ist mittlwerweile schon zur festen Tradition im Landratsamt Altötting geworden.

Ziel ist es dabei seit mehreren Jahren, den Jugendlichen Möglichkeiten zu bieten, Betriebe, Berufe und zukünftige Arbeitskollegen kennen zu lernen, Perspektiven zu erhalten und die eigene Zukunft positiv zu gestalten.

Landrat Erwin Schneider nahm sich auch in diesem Jahr wieder gerne die Zeit, um ein Mädchen und einen Jungen persönlich zu begrüßen und ihnen das Landratsamt zu präsentieren. So durften Valeria Rack und Michael Rack aus Altötting nach einer Führung durch das Landratsamt und durch den Zweckverband Abfallverwertung Südostbayern (ZAS) in Burgkirchen, den Landrat zur Eröffnung der Bayerischen Landesausstellung in Ranshofen begleiten.

Landrat Erwin Schneider: „Ich begrüße die Aktion sehr, da sie die Mädchen in vielen Betrieben der Region an typische „Männerberufe“ heranführt und die Jungs eher „weibliche“ Berufsfelder, wie beispielsweise Sozialberufe, nahebringt. Ich hoffe, dass der Tag Valeria und Michael im Landratsamt Altötting gefallen hat und wünsche ihnen für die weitere schulische und berufliche Zukunft alles Gute.“

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser