Prominenz beim Klostermarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - Prominenter Besuch hat sich für die Eröffnung des 7. Altöttinger Klostermarkts am Freitag, 16. Juli, angekündigt: Der Bayerische Finanzminister Georg Fahrenschon wird den Markt eröffnen.

Organisator Christian Wieser hat dem Bayerischen Finanzminister gemeinsam mit MdL Ingrid Heckner einen Besuch abgestattet und alles wichtige besprochen. Fahrenschon gab seine Zusage, den 7. Altöttinger Klostermarkt am 16. Juli zu eröffnen.

Bis 18. Juli findet das Spektakel heuer statt. Laut dem Veranstalter werden 25 Klöster und kirchliche Organisationen teilnehmen. Das polnische Benediktinerkloster Tyniec, das in der Nähe von Krakau liegt, stellt zum ersten Mal in Altötting aus. Neu ist auch das Kinderkarussel, das auf dem Marktgelände stehen soll.

Das Konzert der Altöttinger Kapellsingknaben und der Mädchenkantorei gilt als Highlight. Es soll am Samstag um 17 Uhr in der Basilika St. Anna stattfinden.

Weitere Informationen unter

www.altoettinger-klostermarkt.de

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser