Frontalcrash: 66-Jährige verstorben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erharting - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person starb und zwei Personen schwer verletzt wurden, kam es am Sonntag um 16.50 Uhr auf der Bundesstraße 299 kurz vor Erharting. **Video**

Ein 79-jähriger Rentner aus Fürth, der mit seinem Porsche Boxter auf der Staatsstraße 2092 von Mühldorf in Richtung Neumarkt-St-Veit unterwegs war, kam auf Höhe der Ortschaft Schoßmühle nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte eine Leitplanke. Mit einem beschädigten Vorderrad fuhr er auf die B299 Richtung Erharting ein. Der Wagen kam ins Schlingern, der Rentner geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal in einen entgegenkommenden Opel Astra, den ein 66-jähriger Mühldorfer lenkte. In dem Wagen saß auch dessen 66-jährige Ehefrau.

Unfall bei Erharting

Alle drei Personen wurden schwer verletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser.

Die Ehefrau verstarb gegen 20.20 Uhr im Krankenhaus.

Lesen Sie auch die Polizeimeldung

Rubriklistenbild: © ff

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser