Dinosaurier in Niederbayern vermisst!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Mitarbeiter der Firma Reiter, die die Werbebanner für die Ausstellung „Dinosaurier – Giganten Argentiniens“ aufstellt, befestigt ein neues Dino-Werbebanner am Tatort.

Eggenfelden/Rosenheim - Die großen Werbebanner für die Rosenheimer Ausstellung „Dinosaurier-Giganten Argentiniens“ sind bei den Saurier-Fans offensichtlich heiß begehrt.

Bei Eggenfelden verschwand über Nacht ein solches Banner spurlos. Der unbekannte Täter entfernte ihn fein säuberlich aus dem Metallständer. Die VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH freut sich zwar, dass die Werbung gut ankommt. Für einen Diebstahl hat Geschäftsführer Peter Lutz jedoch kein Verständnis. „Wir zeigen alle Diebstähle bei der Polizei an, schließlich ist das kein Kavaliersdelikt. Darüber hinaus kostet diese Werbung auch Geld.“

Inzwischen ist die Dinosaurier-Werbelücke in Niederbayern geschlossen. Ein Mitarbeiter brachte ein neues Banner an.

Die Ausstellung „Dinosaurier – Giganten Argentiniens“ findet noch bis zum 25. Oktober im Ausstellungszentrum Lokschuppen in Rosenheim statt.

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser