Auto überschlägt sich auf der A94

  • schließen
  • Weitere
    schließen

A94/Marktl - Ein Auto ist am Montagnachmittag auf der A94 von der Farhbahn abgekommen. Nachdem es sich überschlagen hatte, ging es in Flammen auf.

Am Montagnachmittag gegen 14.50 Uhr kam es auf der A94 zwischen Alzgern und Marktl zu einem schweren Unfall: Ein Pkw ist alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen, rutschte in die Böschung und überschlug sich. Erst auf dem Pannenstreifen kam der Pkw zum Liegen und brannte dort völlig aus. Grund für den Crash war die Übermüdung des Fahrers.

Überschlag mit Pkw

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Der Fahrer des Pkw wurde dabei nur leicht verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Zur Absicherung und Säuberung der Unfallstelle wurden die Feuerwehren Alzgern, Neuötting und Marktl gerufen.

Die A94 wurde halbseitig gesperrt, es gab zäh fließenden Verkehr mit Stauungen bis zu 5 km.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser