Altöttinger Hofdult 2015

Das alles ist neu auf der Altöttinger Hofdult

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Bierkrüge wären schon parat: Am Freitag, 29. Mai, startet die Altöttinger Hofdult. Im Rathaus wurde am Mittwoch das Konzept präsentiert
  • schließen

Altötting - Die Altöttinger Hofdult präsentiert sich 2015 in neuem Gewand. Los geht's schon am Freitag, am Samstag gibt es den Dultauszug - und danach einen großen Knall.

Die Altöttinger Hofdult präsentiert sich in diesem Jahr in einem in einigen Punkten veränderten Gewand. Mehr Platz, mehr Stände, ein neuer Zeitplan und mehr Buslinien sind nur einige der vielen Neuerungen auf der diesjährigen Dult. Beim Alten bleibt indes das Altbewährte: gutes Bier und gutes Essen bei guter Musik und Unterhaltung in den Zelten und jede Menge Attraktionen auf dem Festplatz.

Die Dult startet heuer schon am Freitag

Auch das Logo, neben dem Bürgermeister Hofauer hier steht, ist neu (zum Vergrößern Bild anklicken)

Am Mittwoch wurde das Konzept der Hofdult im Altöttinger Rathaus vorgestellt. "Wir haben heuer eine ganz lange Zeit der Vorbereitung hinter uns", sagte Bürgermeister Herbert Hofauer. Ganz offen habe man sich an einem runden Tisch zusammengesetzt und gemeinsam mit Verwaltung und Festwirten neue Ideen diskutiert, erläuterte der Bürgermeister. Das Ergebnis der Gespräche kann sich sehen lassen und auch Hofauer ist rückblickend voll des Lobes. "Es hat mich wirklich gefreut, was in diesem halben Jahr an Zusammenarbeit entstanden ist."

Die vielleicht markanteste Änderung betrifft den Terminplan. Die Dult startet heuer schon am Freitag (29. Mai), Schlusstag ist dieses Mal der zweite Dultsonntag (7. Juni). Am Freitag fällt pünktlich um 18 Uhr der neu ins Leben gerufene "Startschuss" zur Hofdult – und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Ein einzelner Schuss im Weißbierzelt markiert die offizielle Eröffnung der Dult.

Schützenvereine und "The Beast" zu Gast

Andreas Weber vom Sportschützengau St. Georg

Am Traditionsprogramm des ersten Dultsamstag wird dennoch nicht gerüttelt. Auch 2015 findet am Samstag der festliche Dultauszug (ab 14 Uhr) statt und auch das Anzapfen gibt es erst am Samstag (nach dem Auszug) und nicht schon am Freitag. Eine Neuerung gibt es am Samstag dennoch: Gegen 15.30 Uhr versammeln sich mehrere Schützenvereine aus der Region und an die hundert Schützen läuten die Dult mit einem Salut ein. Andreas Weber, zweiter Schützenmeister der Sportschützen St. Georg, war schon bei der Dultpräsentation im Rathaus voller Vorfreude auf das Salutschießen. "Das wird ein lautes und weithin hörbares Spektakel werden."

Auch der Dultplatz präsentiert sich im Vergleich zum Vorjahr verändert. Wie Marco Ritter, Dultmanager der Stadt Altötting, erklärte, sorgt ein umgestalteter Marktbereich für mehr Platz und damit mehr Stände. Bei den Fahrgeschäfte gibt es wie jedes Jahr einige Highlights. Heuer ist das Riesenrad "Golden Wheel" zu Gast, außerdem das sehr spektakuläre Fahrgeschäft "The Beast".

Noch mehr Preise bei der Dultverlosung

Innsalzach24.de berichtet heuer über die Altöttinger Hofdult in einem Special! Dort finden Sie viele Informationen sowie jede Menge Berichte, Fotos und Videos!

Die große Dultverlosung – bereits im letzten Jahr mit 10.000 Losen ein riesiger Erfolg – ist 2015 noch eine Nummer größer. "Das wird heuer ganz gigantisch", kündigte Rupert Fraundorfner vom Altöttinger Wirtschaftsverband an. In diesem Jahr gibt es fast 14.000 Lose – kostenlos erhältlich in den Altöttinger Geschäften – wobei jedes einzelne Los einen Gewinn enthält. Der Gesamtwert der Preise beträgt stolze 20.000 Euro, darunter sind viele Gutscheine für die Altöttinger Geschäfte.

Alle Informationen zur Altöttinger Hofdult gibt es auch unter hofdult-altoetting.de

Zusätzlich gibt es aber auch noch eine ganze Reihe spektakulärer Preise, die es so nur auf der Hofdult geben kann, wie etwa eine halbstündige Freifahrt auf der Bayernrallye (einem Kinderkarussell), oder die einmalige Gelegeheit, die Kapelle im Hell-Bräu Festzelt zu dirigieren – oder besser gesagt die dreimalige Gelegenheit, denn dieser Preis steckt in drei Losen. Einer der Preise ist sogar etwas ganz Besonderes: ein Platz in einer der Festkutschen beim Dultauszug. "Das ist wirklich toll. Das kann man sich mit Geld nicht kaufen", sagte Fraundorfner.

Zwei neue Linien für den Dultbus

Der Bierpreis bleibt 2015 unverändert und liegt bei 7,90 Euro pro Mass

In den Zelten gibt es freilich ebenfalls wieder jede Menge Rahmenprogramm. Im Hell-Bräu Festzelt wird an den Werktagen von 15 bis 18 Uhr Blasmusik gespielt, ganz traditionell ohne Verstärker, und am zweiten Dultsamstag boxt im Hell-Bräu Festzelt der TV Altötting gegen einen internationalen Gegner. Das Graminger Weißbierzelt veranstaltet am ersten Dultsonntag die "1. Altöttinger Radlroas", eine Schnitzeljagd auf dem Zweirad, und in der Postschänke, dem Weinzelt, findet ein Salsa-Tanzkurs statt.

Auch beim Dultbus gibt es eine Neuerung. Aufgrund der wiederholten Nachfrage aus dem Holzland sind an den Freitagen und Samstagen Busse von Eggenfelden (am ersten Wochenende) beziehungsweise Marktl (am zweiten Wochenende) über Reischach und Perach nach Altötting unterwegs. Eine weitere Neuerung gibt es am Schlusstag: Das Feuerwerk ist heuer ein Musikfeuerwerk.

Die Altöttinger Hofdult 2015 rückt näher

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 20. bis zum 29.05.2016:

- Startschuss: 20. Mai um 19 Uhr

- Dultauszug: 21. Mai ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- Hofdultanschießen: 21. Mai um 16 Uhr (Traunsteiner Straße)

- "Radl-Roas": 22. Mai ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 22. Mai ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

- Dultfeuerwerk 29. Mai ab 22.00 Uhr

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (2)

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (2)

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (1)

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (1)

Vorbereitungen für das Abschlussfeuerwerk laufen!

Vorbereitungen für das Abschlussfeuerwerk laufen!

Altöttinger Boxer holen nur ein Unentschieden!

Altöttinger Boxer holen nur ein Unentschieden!