Rotkreuz: "Helfen Sie uns helfen!"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das BRK Altötting hofft auf eine hohe Spendenbereitschaft in der Bevölkerung.

Landkreis - Das BRK hilft immer dann, wenn Hilfe notwendig ist. Jetzt braucht das BRK die Hilfe der Bürger und hofft dabei auf eine hohe Spendenbereitschaft, die ihre Arbeit unterstützen soll.

„Grüß Gott, wir kommen vom Roten Kreuz!“ Dieser Satz wird zwischen dem 24. und dem 30. März an den Haustüren im Landkreis wieder oft zu hören sein, wenn die Ehrenamtlichen der Rotkreuzgemeinschaften in den Städten und Gemeinden um finanzielle Unterstützung ihrer Arbeit vor Ort bitten.

Der Appell an die Großzügigkeit der Mitbürger ist für die Aktiven von Bereitschaften, Wasserwacht, Bergwacht und Jugendrotkreuz eine dringende Notwendigkeit, finanzieren sie ihre Ausrüstung und Ausbildung doch im Wesentlichen aus Spendenmitteln.

Arbeitszeit und Eigenleistung spenden die Rotkreuzler ohnehin tagtäglich in großem Ausmaß, mit dem Zeitaufwand für die Sammeltouren hoffen sie, wichtige Anschaffungen für ihre Gemeinschaften finanzieren zu können. So möchte sich die Bergwacht zu ihrem 90. Geburtstag heuer endlich ein neues Einsatzfahrzeug anschaffen, um den in Ehren ergrauten zehnjährigen Vorgänger zu ersetzen.

Auch die Wasserwacht Burgkirchen-Emmerting steht vor der Ersatzbeschaffung ihres Einsatzwagens.

Das Jugendrotkreuz in Unterneukirchen und in Garching sammelt für die Einrichtung ihrer jeweiligen Gruppenräume, Rettungsmittel und Geräte stehen auf dem Zettel der Wasserwacht Marktl.

So hat jede Gemeinschaft vor Ort ihr besonderes Anliegen, aber immer geht es um Hilfe zur Hilfeleistung. In allen Gemeinschaften hat die Beschaffung von Warnausrüstung und Schutzkleidung für Rettungs- und Katastropheneinsätze hohe Priorität. Schließlich sind die ehrenamtlichen Helfern dabei immer besonderen Gefahren ausgesetzt. So haben sich die Leiter der Gemeinschaften im Landkreis zusammen mit dem BRK-Kreisvorsitzenden Herbert Hofauer zum Roten Kreuz aufgestellt, um den Mitbürgern vor Augen zu führen: Wir alle sind das Rote Kreuz - helfen Sie uns helfen! 

Pressemitteilung BRK KV Altötting  

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser