Was soll das denn bitte?

Unbekannte Männer fragen Fünft-Klässlerin aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Auf dem Nachhauseweg vom Maria-Ward-Gymnasium in Altötting ist eine Schülerin der 5. Klasse von zwei bisher unbekannten Männern regelrecht ausgefragt worden.

Wie alt bist Du?“, „Wo wohnst Du?“, „Wie ist Dein Schulweg?“ und schließlich: „Bist Du schon in der Pubertät?“ So haben zwei bisher unbekannte Männer am Donnerstag vor einer Woche eine Schülerin des Maria-Ward-Gymnasiums in Altötting auf ihrem Weg nachhause angesprochen haben, berichtet der Alt-Neuöttinger Anzeiger. 

Das Mädchen besucht die fünfte Klasse, ist gleich nach der Begegnung mit den Unbekannten nach Hause gefahren, hat ihrer Mutter davon berichtet und die hat dann Anzeige erstattet, heißt es. 

Auf Nachfrage von innsalzach24.de gab ein Sprecher der zuständigen Polizeiinspektion Altötting bekannt, dass

  • es bisher keine neuen Erkenntnisse dazu gibt und 
  • Überwachungsmaßnahmen laufen.

Eine ehemalige Mitarbeiterin einer Hilfsorganisation für unter anderem solche Fälle berichtet im Telefonat mit innsalzach24.de, dass ein derartiges Verhalten von Tätern im Sinne von sexueller Gewalt untypisch sei

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser