Altötting im Medaillienfieber

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Michael Hinteraicher (links) und Michael Langer mit ihren Medaillen bei der WorldSkills in Leipzig.

Altötting - Sie kamen, sie kämpften, sie siegten - die einzigen zwei Teilnehmer aus Oberbayern holten bei der Berufsweltmeisterschaft jeweils die "Medal of Excellence".

Großer Erfolg für den Landkreis Altötting bei den WorldSkills, den Weltmeisterschaften für den Berufsnachwuchs: Michael Hinteraicher aus Marktlberg und Michael Langer aus Kirchweidach gewannen jeweils eine Medaille. Sie waren die einzigen Teilnehmer aus Oberbayern an den Welttitelkämpfen der Azubis und Berufsstarter, die 2013 in Leipzig stattfanden.

„Ich gratuliere den beiden jungen Männern zu ihrer ‚Medal of Excellence‘“, sagt Ingrid Obermeier-Osl, Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern und Vorsitzende dessen Gremiums Altötting-Mühldorf. „Das erfolgreiche Abschneiden belegt die hohe Qualität der Ausbildung in unseren Unternehmen und zeigt, dass die Betriebe mit der intensiven Förderung ihres Nachwuchses auf die richtige Karte setzen“, so Obermeier-Osl weiter.

Michael Hinteraicher ist Auszubildender zum Elektroniker für Automatisierungstechnik bei der Wacker Chemie AG und 18 Jahre alt. Michael Langer (20) hat seine Berufsausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik bei der Wacker Chemie AG bereits abgeschlossen und wird demnächst ein Duales Studium Elektrotechnik, ebenfalls bei der Wacker Chemie, aufnehmen. Beide Teilnehmer erzielten unabhängig voneinander den 10. Platz bei den WorldSkills und bekamen aufgrund ihres hervorragenden Punkteergebnisses eine „Medal of Excellence“ zugesprochen.

Bei der Weltmeisterschaft der Berufe in Leipzig kämpften mehr als 1.000 Jugendliche bis 22 Jahre aus 53 Ländern in 46 Wettkampfdisziplinen aus allen Bereichen der beruflichen Bildung um die Titel.

Pressemitteilung: Industrie- und Handelskammer

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser