Auffahrunfall führt zu Totalschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - Bei einem Auffahrunfall entstand am Donnerstag in Altötting erheblicher Sachschaden an zwei Pkw. Zum Glück wurden die Insassen nicht ernsthaft verletzt.

Nach Informationen von der Unfallstelle kollidierten am Donnerstag gegen 13.50 Uhr aus Unaufmerksamkeit zwei PKW im Kreuzungsbereich von B12 und Staatsstraße 2071. Die Insassen beider Fahrzeuge wurden leicht verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert. An beiden PKWs entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Altötting übernahm die Verkehrsregelung an der Unfallstelle sowie das Binden der austretenden Betirebsstoffe.

Totalschaden bei Auffahrunfall

fib/DG

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser