Vermutlich durch falsche Geschwindigkeit 

Neuötting: Audi überholt Lkw und überschlägt sich 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neuötting - Am frühen Samstagmorgen krachte es erneut auf der A94 in Richtung Passau. Durch Aquaplaning und zu schnelle Geschwindigkeit, überschlug sich das Auto einer 26-Jährigen.

Update: Pressemeldung der Polizei, 12.25 Uhr

Nach dem Überholen eines Lkw hat sich am Samstagmorgen gegen 5.15 Uhr eine 26-Jährige mit ihrem Audi überschlagen. Sie war auf der A94 in Neuötting in Richtung Passau eingefahren, dürfte aber bei Starkregen und Aquaplaning mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein

Fotos vom Unfall auf der A94 bei Neuötting 

Der Rettungsdienst verbrachte sie wie ihren Beifahrer in die Kreisklinik Burghausen. Der Pkw im Zeitwert von ca. 2.500 Euro wurde völlig demoliert.

Erstmeldung

Zu einem weiteren Unfall auf der A94 ist es am frühen Samstagmorgen kurz nach 5 Uhr früh gekommen. Ein mit zwei Personen besetzter Audi Kombi war auf der A94 in Fahrtrichtung Passau unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Neuötting verlor die junge Fahrerin des Audi vermutlich aufgrund Aquaplaning die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Pkw schleuderte in die Leitplanke und kam anschließend in entgegengesetzte Fahrtrichtung neben dem Standstreifen zum Stillstand. 

Die Fahrerin und ihr Beifahrer wurden vom Rettungsdienst aus Garching versorgt. Die Feuerwehr Neuötting war im Einsatz.

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: A94

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser