Alkoholkontrollen in Wasserburg 

Eiselfinger mit 1,7 Promille am Steuer unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag führten Beamte der Polizeiinspektion Wasserburg verstärkt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt auf Alkoholdelikte in ihrem Dienstgebiet durch.

Bei den meisten kontrollierten Personen und Fahrzeugen gab es keine größeren Beanstandungen. Jedoch hatten einige Autofahrer im Verlauf des Abends alkoholische Getränke zu sich genommen. Zwei davon hatten den gesetzlichen Höchstwert überschritten. 

Ein Wasserburger hatte knapp 0,7 Promille. Er muss mit einem hohen Bußgeld und mindestens einem Monat Fahrverbot rechnen. Auch ein junger Mann aus Eiselfing ist trotz 1,7 Promille noch mit seinem Auto gefahren. Sein Führerschein wurde vor Ort sichergestellt und ihm die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser